Tomanten-Kokos-Suppe

Marcel ZollerAuthorMarcel ZollerKategorie, , , SchwierigkeitFortgeschrittene

4 PersonenPortion
Arbeitszeit10 minsKochzeit30 minsGesamtzeit40 mins

Suppe
 400 g Tomaten, passiert
 400 g Kokosmilch
 800 ml Gemüsebrühe
 1 Stück frischer Ingwer
 4 Stücke Zitronengras
 1 Stück Knoblauchzehen
 1 Esslöffel Öl
 1 Teelöffel rote Currypaste (wer’s ganz scharf will-> 1 Esslöffel)
 1 Stück Limette
 1 Teelöffel Fischsauce
 Koriander (zur Garnierung)
 Zucker, Salz
Garnelen in HONIG-SOJA-MARINADE
 250 g Garnelen
 3 Esslöffel Honig
 5 Esslöffel Sojasauce
 2 Esslöffel Olivenöl
 2 Stücke Limettensaft

1

Den Knoblauch möglichst klein schneiden und den geschälten Ingwer mit einer Reibe klein reiben.

2

Alles in Öl und der Currypaste anbraten. Mit der Kokosmilch und den passierten Tomaten ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann die Gemüsebrühe hinzufügen. Zitronengras dazugegeben und 20-30 min köcheln lassen. Zitronengrass entfernen und alles fein pürieren. Mit der Fischsauce, dem Zucker und Limettensaft abschmecken.

3

Vor dem Servieren für die Optik kleine Koriander-Blätter darüber streuen.

Ingredients

Suppe
 400 g Tomaten, passiert
 400 g Kokosmilch
 800 ml Gemüsebrühe
 1 Stück frischer Ingwer
 4 Stücke Zitronengras
 1 Stück Knoblauchzehen
 1 Esslöffel Öl
 1 Teelöffel rote Currypaste (wer’s ganz scharf will-> 1 Esslöffel)
 1 Stück Limette
 1 Teelöffel Fischsauce
 Koriander (zur Garnierung)
 Zucker, Salz
Garnelen in HONIG-SOJA-MARINADE
 250 g Garnelen
 3 Esslöffel Honig
 5 Esslöffel Sojasauce
 2 Esslöffel Olivenöl
 2 Stücke Limettensaft

Directions

1

Den Knoblauch möglichst klein schneiden und den geschälten Ingwer mit einer Reibe klein reiben.

2

Alles in Öl und der Currypaste anbraten. Mit der Kokosmilch und den passierten Tomaten ablöschen, kurz aufkochen lassen und dann die Gemüsebrühe hinzufügen. Zitronengras dazugegeben und 20-30 min köcheln lassen. Zitronengrass entfernen und alles fein pürieren. Mit der Fischsauce, dem Zucker und Limettensaft abschmecken.

3

Vor dem Servieren für die Optik kleine Koriander-Blätter darüber streuen.

Tomanten-Kokos-Suppe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.